top of page
Suche

Wohlen: 18-Jährige mit Peugeot in Brückengeländer gefahren

Eine Autofahrerin verlor gestern Dienstagabend aus noch unbekannten Gründen die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einem Brückengeländer. Die Lenkerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Originalfoto der Kapo AG


Der Selbstunfall ereignete sich am Dienstag, 28. März 2023, kurz vor 18.00 Uhr. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf der Nutzenbachstrasse in Wohlen in Richtung Anglikon. Auf Höhe der Verzweigung Sörenbühlweg verlor sie aus noch unbekannten Gründen die Herrschaft über den Peugeot, worauf sie mit dem Brückengeländer kollidierte. Durch die Kollision wurde die Fahrzeuglenkerin verletzt. Eine Ambulanz brachte sie zur Kontrolle ins Spital.

Am Fahrzeug sowie dem Brückengeländer entstand beträchtlicher Sachschaden.


Den Führerausweis auf Probe wurde der Junglenkerin zu Handen der Entzugsbehörde abgenommen. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zwecks Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

Tags:

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page