ÜBER UNS

Die unabhängige Internet-Zeitung soaktuell.ch hat in den Kantonen Aargau und Solothurn seit 2012 ein Stück Mediengeschichte mitgeschrieben. Sie bedient durchschnittlich 6'000 Leserinnen und Leser (Unique Clients) täglich mit kostenlosen News aus der Region Aargau-Solothurn sowie ausgewählten nationalen und internationalen Themen, die Tagesgespräch sind. Die Redaktion befindet sich in Fulenbach (SO). 

 

Wir starteten die Online-Publikation soaktuell.ch mit der Vision, die hiesige Medienlandschaft vielfältiger zu gestalten. Im Zentrum steht deshalb ein Nachrichten-Mix für Menschen, die in den Kantonen Aargau und Solothurn leben und sich hier bewegen. Wir bringen aber auch Hintergründe, Meinungen und Einschätzungen zum gesellschaftlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Leben. Wir möchten gelegentlich Debatten entfachen und auch Bestehendes hinterfragen. Dies alles mit dem Ziel, die Medienlandschaft Aargau-Solothurn zu beleben und zu stärken.

 

soaktuell.ch ist eine Dienstleistung der jaeggiMEDIA GmbH in Fulenbach. 

 

Unsere Geschichte

Gründer der Internet-Zeitung soaktuell.ch ist Roman Jäggi. Am 1. September 2010 lancierte er in der Region Olten-Zofingen-Gäu einen kleinen Papier-Anzeiger im Format A5, namens aare24.ch. Auch im Internet publizierte aare24.ch News aus dieser Region. 

 

Am 25. Januar 2012 fusionierte aare24.ch schliesslich mit der damals in der Region Grenchen bekannten Internet-Zeitung grenchen.net von Paul-Georg Meister. Unter der neuen Adresse www.soaktuell.ch wird seither die Internet-Zeitung soaktuell.ch für die ganze Region Aargau-Solothurn betrieben. Ein Gebiet und ein Markt mit 900'000 Menschen. Eine ideale Grösse für eine Internet-Zeitung. 

 

Ende 2019 hat sich der Gründer Roman Jäggi, aufgrund anderer beruflicher Entwicklungsmöglichkeiten, aus der Internet-Zeitung soaktuell.ch zurück gezogen. Die Internet-Zeitung wird seither von seiner Frau und einigen freien Mitarbeitenden erfolgreich weiter betrieben. 

 

Die zweite Meinung zwischen Bern und Zürich

Ein freies, demokratisches Staatswesen braucht eine vielfältige Medienlandschaft - auch im regionalen Bereich. Die Menschen sollen sich selber ein Bild machen können von den Vorgängen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - und zwar nicht bloss einseitig. soaktuell.ch wird denn auch als "zweite Meinung" zwischen Bern und Zürich bezeichnet und wird von immer mehr Menschen sogar als Nr. 1 Medium zuhause, am Arbeitsplatz oder unterwegs genutzt. 

soaktuell.ch ist ein verlagsunabhängiges Medium. Die Internet-Zeitung soaktuell.ch befindet sich im zwölften Betriebsjahr. Viele Medienprojekte sind in dieser Zeit mit hohen Erwartungen und grossen Budgets gestartet - und mit vielen Schulden längst wieder verschwunden. soaktuell.ch hingegen ist täglich für Sie da - wahrscheinlich weil wir vieles richtig machen. 

 

soaktuell.ch ist Mitglied des Verbandes Schweizer Online-Medien (VSOM).

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit soaktuell.ch.

 

Melanie Jäggi
Inhaberin 

 

E-Mail: info@soaktuell.ch