top of page
Suche

Metzerlen: Traktorfahrer bei Selbstunfall auf Challstrasse tödlich verletzt

Bei einem Selbstunfall auf der Challstrasse in Metzerlen hat sich ein 68-jähriger Traktorfahrer tödlich verletzt. Zur Klärung des Hergangs und der Umstände sucht die Polizei Zeugen.

Originalfoto der Kapo SO


Am Montag, 24. Juli 2023, gegen 15.45 Uhr, hat eine Polizeipatrouille unterhalb der Challstrasse in Metzerlen, in unwegsamen Gelände, einen Traktor entdeckt. Unverzüglich rückte ein grösseres Aufgebot an Rettungskräften vor Ort aus.


Im Bereich des Fahrzeugs konnte der 68-jährige Traktorfahrer leblos aufgefunden werden. Dieser dürfte, gemäss derzeitigen Erkenntnissen, vorgängig auf der Challstrasse in Richtung Metzerlen unterwegs gewesen sein, wo er aus noch zu klärenden Gründen von der Strasse abkam. In der Folge stürzte der Traktor einen Steilhang hinab, überschlug sich und kam zirka 40 Meter unterhalb der Strasse zum Stillstand.


Der Verunfallte zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Während den aufwändigen Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Challstrasse für den Durchgangsverkehr rund fünf Stunden gesperrt. Nebst mehreren Angehörigen der Kantonspolizei Solothurn standen die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn, die Feuerwehren Reinach und Chall, eine Ambulanzbesatzung, ein Notarzt und ein Abschleppunternehmen im Einsatz.


Zeugenaufruf

Zur Klärung des Hergangs und der Ursache haben die Polizei und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn Ermittlungen aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Breitenbach in Verbindung zu setzten, Telefon 061 785 77 01.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating