top of page
Suche

Zofingen: Marokkanischer Asylbewerber nach Diebstahl festgenommen

In der Nacht auf Dienstag versuchte ein Mann in Zofingen Deliktsgut aus einem Fahrzeug zu entwenden. Weil er die Alarmanlage bei einem Auto ausgelöst hat, konnte er in der Nähe des Tatortes angehalten werden.


Kapo AG / Lisa Wickihalter


Foto der Regionalpolizei Zofingen


Montagnacht, 20. Februar 2024, um 02.00 Uhr, meldete ein Anwohner aus Zofingen, dass soeben die Alarmanlage seines Fahrzeuges losgegangen sei. Kurz danach konnte er beobachten, wie ein Mann davonrannte.


Polizeiangehörige der Regionalpolizei Zofingen und der Kantonspolizei Aargau rückten vor Ort aus, um nach der signalisierten Täterschaft Nachschau zu halten.

Gemäss dem Melder habe die mutmassliche Täterschaft eine karierte Jacke getragen und einen orangen Regenschirm mit sich geführt. Weil nachts um 2 Uhr nur wenige Leute mit karierten Jacken und orangen Regenschirmen unterwegs sind, konnte die Person rasch durch eine Patrouille der Regionalpolizei Zofingen angehalten werden.


Bei dem 32-jährigen Marokkaner wurde Hartgeld, Schmuck, ein iPad sowie eine Taschenlampe gefunden. Er wurde vorläufig festgenommen. Der mutmassliche Täter befindet sich aktuell im Asylverfahren und muss sich nun vor der zuständigen Staatsanwaltschaft verantworten.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating