top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Suhr: 18-Jähriger auf Fussgängerstreifen beim Wynencenter angefahren und schwer verletzt

Gestern am späten Abend prallte in Suhr ein Auto gegen einen Fussgänger, der die Strasse überquerte. Dieser wurde schwer verletzt ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Symbolbild von Rainer Sturm / pixelio.de


Der Unfall ereignete sich am Montag, 31. Januar 2022, kurz nach 23 Uhr auf der Wynentalstrasse in Suhr. Der 46-jährige Fahrer eines schwarzen Dacia fuhr von Buchs her in Richtung Suhr. Beim Fussgängerstreifen auf Höhe der Abzweigung Wynencenter überquerte gleichzeitig ein Fussgänger die Strasse. In der Folge kam es zur Kollision mit dem herannahenden Auto.


Der Rettungsdienst fand den 18-jährigen Fussgänger bewusstlos vor und brachte ihn ins Spital. Nach ersten Angaben erlitt er schwere Verletzungen, ist aber ausser Lebensgefahr.


Die genaue Unfallursache ist unklar. Die Kantonspolizei Aargau führte auf der Unfallstelle bis weit in die Nacht Ermittlungen durch. Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eröffnete gegen den Automobilisten ein Strafverfahren.


Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht Augenzeugen.

0 Kommentare

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page