top of page
Suche

Solothurn/Oberdorf: Zwei Algerier als mutmassliche Diebe festgenommen

Nach der Meldung aus der Bevölkerung über ein verdächtiges Verhalten in Solothurn hat die Polizei in der Nacht auf Samstag zwei mutmassliche Diebe festgenommen. In ihrem Auto befanden sich unter anderem zwei gestohlene E-Bikes.

Symbolbild von Rainer Sturm / pixelio.de


Am frühen Samstagmorgen, 12. August 2023, gegen 4.20 Uhr, meldete sich eine Anwohnerin bei der Alarmzentrale, weil sie mehrere dunkel gekleidete Männer gesehen hat, die um Häuser herumschleichen und offenbar nach Fahrrädern Ausschau hielten. Zudem konnte ein Fahrzeug mit französischen Kontrollschildern festgestellt werden.

Umgehend wurden mehrere Patrouillen in das Quartier beordert. Eine Patrouille konnte das besagte Auto auf der Anfahrt feststellen, das inzwischen in Richtung Langendorf unterwegs war. Bei Oberdorf konnte es die Polizei schliesslich stoppen. Darin befanden sich zwei Algerier im Alter von 27 und 39 Jahren. Im Kofferraum lagen zwei E-Bikes, die nach derzeitigen Erkenntnissen zuvor in Solothurn gestohlen wurden, sowie weiteres mutmassliches Deliktsgut. Die beiden Tatverdächtigen wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.


Verdächtige Beobachtungen umgehend melden

Wer verdächtige Feststellungen macht, sollte nicht zögern, dies umgehend über die Telefonnummern 112 oder 117 zu melden. Die Polizei nimmt derartige Hinweise gerne entgegen und führt entsprechende Kontrollen durch. So gelang es bereits oft, Tatverdächtige festzunehmen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating