top of page
Suche

Seit Tag Eins engagiert sich ALDI SUISSE für Gleichstellung der Geschlechter

Nun hat der Schweizer Detailhändler die UN Women’s Empowerment Principles unterzeichnet. Damit untermauert er sein Bekenntnis zu Chancengleichheit und Frauenförderung.


ALDI SUISSE

Symbolbild von Rike / pixelio.de


Die Women’s Empowerment Principles (WEP) sind eine gemeinsame Initiative von UN Women und UN Global Compact. Ziel ist es, Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz, auf dem Arbeitsmarkt und in der Gemeinschaft zu stärken und voranzutreiben. Mit den WEP, die ALDI SUISSE im Rahmen des Engagements der Unternehmensgruppe ALDI SÜD mitunterzeichnet hat, unterstreicht der Schweizer Detailhändler sein bisheriges Engagement in der Frauenförderung.


ALDI SUISSE unterstreicht Bekenntnis zu Chancengleichheit und Frauenförderung

«Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, Kundinnen und Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Partnerinnen und Partner fair und gleichberechtigt zu behandeln», erklärt Jérôme Meyer, Country Managing Director von ALDI SUISSE. Die Grundsätze der Vielfalt, Chancengleichheit und Gleichbehandlung finden sich auch in der unternehmenseigenen Diversity & Inclusion Policy wieder. Die Unterzeichnung der UN Women’s Empowerment Principles ist Teil des kontinuierlichen Strebens nach einer weiteren Verbesserung des Arbeitsplatzes für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. «Wir unterstreichen unser Bekenntnis, alle Geschlechter fair und chancengleich zu behandeln und die Geschlechterkluft in der Privatwirtschaft zu schliessen», ergänzt Meyer.

Bereits heute rund 40 Prozent weibliche Führungskräfte bei ALDI SUISSE

Die Gleichbehandlung der Geschlechter ist für ALDI SUISSE schon immer ein zentraler Aspekt gewesen. Seit der ersten Stunde setzt der Schweizer Detailhändler beispielsweise auf fixe Lohnstufen. Diese garantieren eine gleiche Entlöhnung für gleichwertige Arbeit – unabhängig vom Geschlecht. Durch das Label «We Pay Fair» der Universität St. Gallen ist die Lohngleichheit offiziell bestätigt. Zudem sind dank gezielter Förderung rund 40 Prozent der Führungskräfte im Unternehmen Frauen. Das zeigt, dass ALDI SUISSE Chancengleichheit aktiv lebt.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating