top of page
Suche

Rüttenen: Automobilist entfernt sich nach Kollision mit Velofahrerin von Unfallstelle

An der Verenastrasse in Rüttenen, auf der Ostseite der Volg-Filiale, kam es am Dienstagnachmittag, 12. September 2023, zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Fahrradlenkerin. Dabei wurde die Schülerin leicht verletzt. Der Autofahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Zur Ermittlung des verantwortlichen Fahrzeuglenkers sucht die Polizei Zeugen.

Originalfoto der Kapo SO


Am Dienstag, 12. September 2023, um zirka 16.20 Uhr, fuhr ein derzeit unbekannter Automobilist an der Verenastrasse in Rüttenen, auf der Ostseite der Volg-Filiale, rückwärts aus einem Parkfeld. Dabei übersah er offenbar eine Schülerin, welche mit ihrem Fahrrad hinter dem ausparkenden Auto stand. Als Folge davon kam es zu einer Kollision zwischen dem Auto und der Fahrradlenkerin, welche sich dabei leicht verletzte.


Ohne sich um die Schülerin und die Schadenregulierung zu kümmern, entfernte sich der Autofahrer vom Unfallort. Beim gesuchten Fahrzeuglenker handelt es sich um einen 45-50-jährigen Mann mit kurzen Haaren, Bart und Brille. Er war mit einem schwarzen Auto, eventuell der Marke Audi und BE-Kontrollschilder, unterwegs. Die Polizei hat umgehend Ermittlungen zu seiner Identität aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum gesuchten Auto bzw. zum gesuchten Fahrzeuglenker machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden, Telefon 032 627 70 00.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page