soaktuell.ch macht einen guten
Job. Das unterstütze ich:  

SPONSORED POSTS

  • Admin

Produktionshalle der Keller Treppenbau AG in Urtenen-Schönbühl abgebrannt

In Urtenen-Schönbühl ist in der Nacht auf Dienstag eine Lagerhalle bei einem Vollbrand total zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird abgeklärt.


Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland

Die Meldung zum Brand einer Lagerhalle an der Bahnhofstrasse in Urtenen-Schönbühl ging bei der Kantonspolizei Bern am Dienstag, 16. Februar 2021, um zirka 2.20 Uhr ein. Beim Eintreffen der sofort ausgerückten Feuerwehren stand die Lagerhalle einer Schreinerei bereits im Vollbrand. Durch den raschen Löscheinsatz konnte ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindert werden und der Brand schliesslich unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.


Gemäss der Zeitung "20 Minuten" handelt es sich um eine Nebenproduktionshalle der Firma Keller Treppenbau AG. Die Hauptproduktion sei nicht betroffen und laufe weiter, hiess es.


Die Bahnhofstrasse musste während den Löscharbeiten für den Verkehr gesperrt werden.

Neben der Kantonspolizei Bern standen die Feuerwehren Urtenen-Schönbühl/Mattstetten, Moosseedorf, Münchenbuchsee und die Berufsfeuerwehr Bern mit insgesamt rund 65 Angehörigen im Einsatz. Ein vorsorglich aufgebotenes Ambulanzteam befand sich ebenfalls vor Ort.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden, die Lagerhalle wurde durch das Feuer aber komplett zerstört.

31 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2021 soaktuell.ch  by jaeggiMEDIA GmbH