top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Pfeffikon: Villiger gründet neue Cigarrenfabrik

Heinrich Villiger hat in Esteli, im Herzen der nicaraguanischen Cigarrenindustrie, eine neue, eigene und hochmoderne Cigarrenmanufaktur mit 160 Mitarbeitenden unter dem Namen „Villiger de Nicaragua“ eröffnet. Zusätzlich zur Villiger do Brasil in Sào Gonzalo Dos Campos, Bahia in Brasilien, ist Esteli, bereits die weltweit zweite Produktionsstätte für Handmade Cigars von Villiger, die international eine steigende Nachfrage aufweisen.


Villiger Söhne AG

„Wir haben eine lange, freundschaftliche Beziehung zu Nicaragua, zu seinem starken Tabak und zu Joya de Nicaragua, dem mittlerweile ältesten Cigarrenhersteller des Landes“, betont Heinrich Villiger, Präsident des Verwaltungsrates. Nicaragua präsentiert sich heute neben Kuba, der Dominikanischen Republik und Brasilien als eines der wichtigsten Länder für die hochwertige Herstellung von Handmade Premium Cigarren.


Auf rund 3000 Quadratmetern, in der Nähe des Panamericana Highway, wurde in nur 12 Monaten die modernste Cigarrenfabrik in Nicaragua errichtet, die jetzt den Namen „Villiger de Nicaragua trägt. Hier produzieren 160 ausgebildete Fachkräfte 16 Marken in unterschiedlichsten Formaten und Tabaken aus den besten Anbaugebieten Nicaraguas > Esteli, Jalapa und Condega. Eigene und gut ausgebildete Torcedoras und Torcedores rollen die Cigarren nach hohen Qualitätsstandards.



Erfahrene Mitarbeitende von Villiger begleiten den gesamten Produktionsprozess vom Einkauf des Rohtabaks bis hin zu Verpackung der Cigarren und schliesslich zum Versand, einschliesslich aller Qualitätsprüfungen.


Villiger will diese Marken aus Nicaragua in Europa und weltweit in 90 Ländern anbieten und vermarkten. Im wichtigsten Markt der Welt für handgerollte Cigarren, in den USA, übernimmt die Villiger Cigars, Nordamerika, mit Sitz in Miami den Vertrieb“, sagt Heinrich Villiger.


Nicaragua hat 2020 die Dominikanische Republik überholt, was die Exporte von handgerollten Cigarren in die USA betrifft und ist damit der entsprechend führende Cigarrenexporteur dieser Kategorie.


Villiger-Gruppe

Die 1888 gegründete Villiger-Gruppe ist ein Schweizer Familienunternehmen in der dritten und vierten Generation, welches international im Tabakgeschäft tätig ist. Die Gruppe beschäftigt weltweit rund 1600 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von rund CHF 200 Mio. Die Schweizer Produktion ist in Pfeffikon/LU angesiedelt. Die deutsche Tochtergesellschaft Villiger Söhne GmbH hat Herstellungsbetriebe in Waldshut-Tiengen (Baden-Württemberg) und in Bünde/Dünne (Westfalen). Die Villiger do Brasil in São Gonçalo dos Campos (Bahia) stellt handgerollte Premium Cigarren her. Bei PT Villiger Tobacco Indonesia auf der Insel Java werden Tabakdeckblätter für die Produktion in Europa aufbereitet. Villiger North America, Inc. ist zuständig für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten, dem weltweit grössten Cigarrenmarkt.


Foto: Heinrich Villiger, Präsident des Verwaltungsrates (Bild zVg.)

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page