top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Nestlé halbiert Belegschaft in Wangen bei Olten: Abbau von 90 Stellen in Teigfabrik

Nestlé Schweiz hat Pläne vorgestellt, ihre Fabrik in Wangen bei Olten neu auszurichten. Am Standort Wangen bei Olten, der auf die Produktion von Frischteig spezialisiert ist, sind derzeit rund 200 Personen beschäftigt. Im Zuge der geplanten Neuausrichtung ist im ersten Halbjahr 2024 ein schrittweiser Abbau von rund 90 Stellen vorgesehen. Fakt ist: Schon seit Jahren verkleinert Nestlé den Personalbestand im Kanton Solothurn schrittweise.


Nestlé / red.

Die "Leisi-Fabrik" in Wangen bei Olten. Bild: Google Street View


Künftig wird sich die Fabrik auf die Produktion und die Innovation der Nestlé-eigenen Marken Leisi und Buitoni konzentrieren und diese weiterhin für die Schweiz und das europäische Ausland produzieren. Die Produktion für andere Marken, die einen Teil des Exportgeschäfts ausmacht, soll künftig eingestellt werden. Nestlé Schweiz wird für diese Neuausrichtung rund CHF 6,5 Millionen investieren, um die Produktion weiter zu modernisieren und automatisieren. Damit bekennt sich Nestlé Schweiz klar zu ihrer Fabrik in Wangen und zum Produktionsstandort Schweiz, schreibt Nestlé in einer Mitteilung.


Die Belegschaft sowie die Personalkommission in Wangen wurden am Freitag über die Pläne im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung informiert. Die Personalkommission ist nun eingeladen, sich während der vierwöchigen Konsultationsphase zu den Plänen zu äussern und Vorschläge zu machen.  Nestlé Schweiz nimmt ihre Verantwortung ihren Mitarbeitenden gegenüber sehr ernst und wird alles unternehmen, um die Betroffenen in dieser Zeit individuell zu begleiten. Zu diesem Zweck wurde unter anderem ein freiwilliger Sozialplan erarbeitet und vorgeschlagen. 

Über Nestlé in der Schweiz 

Nestlé Suisse SA ist die schweizerische Tochtergesellschaft der Nestlé-Gruppe, die mit einem Umsatz von CHF 94,4 Milliarden im Jahr 2022 der grösste Lebensmittel- und Getränkeproduzent weltweit ist. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Vevey VD und verfolgt das Ziel, die Lebensqualität zu verbessern und zu einer gesünderen Zukunft beizutragen.   Nestlé betreibt in der Schweiz neun Produktionsstandorte und vertreibt für Konsumentinnen und Konsumenten und ihre Haustiere innovative Produkte unter rund 40 verschiedenen Marken. Das Portfolio reicht von weltweit bekannten Markenikonen wie Nescafé, Nespresso, Maggi und Purina bis hin zu Schweizer Kultmarken wie Thomy, Cailler, Leisi oder Henniez. Nestlé verfügt in der Schweiz über fünf Forschungsinstitute und fünf Nestlé Product Technology Center (NPTC) und ist zudem Gründungspartner des Swiss Food and Nutrition Valley. Mit rund 8'400 Mitarbeitenden in der Schweiz leistet Nestlé einen grossen Beitrag an die Schweizer Volkswirtschaft.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page