top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Lenzburg: Kind fiel Hamburger aus den Händen - Fahrerin fuhr über Bahngeleise

Durch ihr Kind abgelenkt verlor eine Automobilistin am Sonntag zwischen Lenzburg und Seon die Kontrolle über ihren Wagen. Dieser überfuhr das angrenzende Bahngleis und kam am Waldrand zum Stillstand.

Originalfoto der Kapo AG


Der Selbstunfall ereignete sich am Sonntag, 26. Februar 2023, um 13.50 Uhr auf der Hauptstrasse zwischen Lenzburg und Seon. Wie die 29-Jährige später der Kantonspolizei erklärte, fiel ihrem Kind auf der Beifahrerseite ein Hamburger aus den Händen. Dadurch abgelenkt kam der Mazda rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr das unmittelbar angrenzende Gleis der Seetalbahn. Danach kam der Wagen am Waldrand zum Stillstand.

Die Unfallverursacherin und ihre beiden Kinder blieben unverletzt. Das Auto wurde beschädigt.


Auf den Bahnbetrieb hatte der Unfall keine Auswirkungen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page