top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Küttigen: Zwölf Schnellfahrer angehalten, BMW eines Rasers beschlagnahmt

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle erfasste die Kantonspolizei Aargau am Samstag zwölf Schnellfahrer. Davon mussten sechs Fahrzeuglenker ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Archivbild der Kapo AG


Mit einem Lasergerät führte die Kantonspolizei Aargau am gestrigen Samstag, 20. Mai 2023, auf der Staffeleggstrasse in Küttigen eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Auf der Ausserortsstrecke gilt die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.


«Raserartikel» erfüllt, Auto beschlagnahmt

Mit 153 km/h am schnellsten unterwegs war der Fahrer eines BMW. Die Polizei stoppte das Auto, welches von einem 40-Jährigen gelenkt wurde. Da mit der überaus hohen Geschwindigkeit der sogenannte Raserartikel erfüllt war, eröffnete die eingeschaltete Staatsanwaltschaft eine Strafuntersuchung und beschlagnahmte den BMW. Die Kantonspolizei verzeigte den Lenker und nahm ihm den Führerausweis ab.

Weitere fünf Führerausweise auf der Stelle abgenommen

Des Weiteren wurden auf derselben Strecke elf weitere Schnellfahrer mit einer Geschwindigkeit zwischen 115 und 140 km/h gemessen und umgehend angehalten. Sie alle wurden bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Fünf von Ihnen mussten den Führerausweis auf der Stelle abgeben. Den restlichen sechs droht der spätere Führerausweisentzug durch das Strassenverkehrsamt.

0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page