top of page
Suche

Kölliken: Seitliche Kollision beim Abbiegen auf die Autobahn

Bei einem Abbiegemanöver kollidierten in Kölliken zwei Personenwagen seitlich-frontal miteinander. Eine Lenkerin wurde dabei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Ein selten "schönes" Unfallfoto der Kapo AG. Wo der Regenbogen auf den Boden kommt, ist nicht immer ein Schatz vergraben. Manchmal lauert da auch Gefahr.


Am frühen Sonntagabend, 2. April 2023, kurz vor 19:00 Uhr, fuhr ein 27-jähriger PW-Lenker auf der Suhrentalstrasse. Dieser beabsichtigte nach links auf die Autobahnauffahrt abzubiegen. Gleichzeitig fuhr eine 65-jährige PW-Lenkerin von allgemein Richtung Schöftland kommend auf der Suhrentalstrasse in Richtung Entfelden.

Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Die 65-jährige Lenkerin wurde dabei leicht verletzt. Sie musste mit einer Ambulanz in ein Spital eingeliefert werden. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.


Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der 27-Jährige anlässlich Abbiegemanöver das korrekt auf der Suhrentalstrasse entgegenkommende Fahrzeug übersehen haben. Der unfallverursachende Lenker wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft entsprechend zur Anzeige gebracht.


Während der Unfallaufnahme sowie den Aufräumarbeiten kam es beim entsprechenden Strassenabschnitt zu Verkehrsbehinderungen.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page