top of page
Suche

Kleindöttingen: 76-Jähriger fährt Auto an die Wand

Am Freitagnachmittag kam es in Kleindöttingen zu einem Selbstunfall. Der Lenker verwechselte womöglich das Gas- mit dem Bremspedal und prallte gegen eine Hausmauer.

Originalfoto der Kapo AG


Der Selbstunfall ereignete sich am 7. Juli 2023, kurz nach 16.00 Uhr, an der Hauptstrasse in Kleindöttingen. Ein 76-jähriger Automobilist dürfte gemäss ersten Erkenntnissen das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt haben.


Infolgedessen verlor er die Herrschaft über sein Auto, durchfuhr einen Vorgarten, bevor er mit einer Hausmauer kollidierte.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Auto, dem Vorgarten sowie der Hausmauer entstand Sachschaden. Das Unfallfahrzeug musste mittels Kran geborgen werden.


Der Lenker wurde bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Seinen Führerausweis wurde ihm zuhanden der Entzugsbehörde auf der Stelle abgenommen.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page