top of page
Suche

Handelsregister: Neueinträge und Löschungen nehmen zu

Die Schweizer Firmenlandschaft zeigt sich in diesem späten Herbst schon von seiner winterlichen Seite. Das bedeutet, dass die Zahlen der Neueintragungen stetig steigen, was sehr positiv ist, aber gleichzeitig auch, dass die Zahlen der Löschungen ebenfalls steigen, was eher negativ zu deuten ist.


HELP Media AG, Anbieter von Suchmaschinen, Informationsportalen, Firmenadressen

Symbolbild von Maik Schwertle / pixelio.de


Neueintragungen

Im November 2021 wurden 4‘205 neue Firmen registriert, dies sind 13,8 % mehr als im Vormonat. Seit August 2021 steigen die Neueintragungen stetig an. So wurden im August noch 3‘240 Neueintragungen verzeichnet und nun im November 4‘205. Dies ist eine Steigerung von fast 30 %! Auch der Blick auf das Vorjahr zeigt eine leichte Steigerung der Neugründungen, allerdings nur um 0,7 %. Dennoch sind dies sehr positive Entwicklungen.


Löschungen

Auch die Löschungen können mit einem stetigen Wachstum aufwarten, allerdings ist dies leider eine negative Nachricht. Im November 2021 wurden 2‘252 Löschungen registriert, dies sind 5,3 % mehr als im Vormonat. Seit August 2021 stiegen die Firmenlöschungen von 1‘764 auf nun 2‘252 an, dies ist eine Steigerung von rund 28 %. Auch der Blick aufs Vorjahr zeigt einen Anstieg der Löschungen um 4,7 %.


Mutationen

Die Firmenmutationen unterlagen diesem Jahr, wie schon häufig erwähnt, starken Schwankungen und einem extremen Hoch im Frühling und Sommer, aufgrund der Gesetzesänderung im Frühjahr 2021. Nun haben sich die Zahlen in den letzten Monaten stabilisiert, allerdings auf ein etwas niedrigeres Niveau als im Vorjahr. Im November 2021 gab es 15‘992 Mutationen. Dies sind 5 % mehr als im Vormonat, aber auch 4,5 % weniger als im Vorjahr.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating