top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Full-Reuenthal: Frontalkollision fordert zwei Verletzte

In Full-Reuenthal kollidierten am Mittwochmorgen zwei Autos frontal. Dabei verletzen sich zwei Personen. Die Strasse war rund 5 Stunden gesperrt.

Originalfoto der Kapo AG


Am Mittwoch, 3. Mai 2023, kurz nach 7.00 Uhr fuhr eine 38-Jährige auf der Hauptstrasse von Leibstadt in Richtung Koblenz. Aus noch unbekannten Gründen kam diese auf der Ausserortsstrecke mit ihrem VW Polo von der Fahrbahn ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Automobilisten. Durch die Wucht des Aufpralls kam der korrekt fahrende Skoda von der Strasse ab und fuhr eine Böschung hinunter.


Die mutmassliche Unfallverursacherin wurde durch die Kollision in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Strassenrettung der Feuerwehr Leibstadt befreit werden. Sie wurde mittels Rettungshelikopter mit unbekannten Verletzungen ins Spital verbracht. Der Lenker des Skoda wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt und begab sich zur Kontrolle ebenfalls ins Spital.

An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.


Für die Spurensicherung und Bergung der Fahrzeuge war die Hauptstrasse zwischen Leibstadt und Koblenz bis kurz vor 12.00 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr Leibstadt erstellte eine Verkehrsumleitung.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page