top of page
Suche

Eine praktische Idee von Selecta und Coop feiert

Kürzlich wurde die 100. «Coop to go – brought to you by Selecta» Eröffnung bei der Georg Utz Holding AG in Bremgarten, Aargau gefeiert. Damit feiern Selecta und Coop gemeinsam einen grossen Meilenstein in der Zusammenarbeit. Coop to go das innovative Verpflegungsangebot für Schweizer Unternehmen.


Selecta Group AG

Opening Utz, Bremgarten. Foto zVg.


200 Mitarbeitende der Georg Utz Holding AG konnten sich am Hauptsitz in Bremgarten (AG) an der Eröffnung gleich selbst überzeugen. Neu stehen den Mitarbeitenden vor Ort eine breite Auswahl an Frischprodukten wie Sandwiches und Salate, Sushi aber auch klassische Snacks für den grossen und kleinen Hunger zur Verfügung. Die Eröffnung des Food Markets wurde gebührend gefeiert.


Mit «Coop to go – brought to you by Selecta» brachten Selecta und Coop im März 2022 ein neuartiges Verpflegungskonzept in die Schweizer Unternehmen. Die Genossenschaft und der führende Anbieter innovativer FoodTech-Lösungen bieten ein vielseitiges Sortiment an. Dazu gehören unter anderem saisonale und nachhaltige Produkte der Coop-Eigenmarken Naturaplan und Betty Bossi. Sushi ist ebenso erhältlich wie vegane Sandwiches von Yolo oder vegetarische Snacks von Karma. Ergänzt wird das Angebot durch die einzigartigen Selecta Hot Steam Menüs sowie weiteren Bestsellern aus dem Sortiment von Selecta. Durch das einfache Handling, den Self-Service und die Verfügbarkeit rund um die Uhr, sorgt Selecta bei den Mitarbeitenden bereits jetzt für wahre Glücksmomente. Bezahlt wird einfach kontaktlos mit Debit- oder Kreditkarte, Badges oder TWINT.

«Win-Win-Situation für alle Beteiligten»

In dieser Partnerschaft ergänzen beide Unternehmen ihre Kompetenzen mit dem Ziel, eine neuartige Verpflegungsmöglichkeit für Mitarbeitende zu etablieren. Die Konsumenten: innen erhalten eine hochstehende Auswahl an Coop-Frischprodukten kombiniert mit exzellentem Service von Selecta. Bis 2024 soll das Konzept an über 250 Standorten umgesetzt sein.


Christian Schmitz, CEO Selecta Group: «Die ersten 100. Installationen sind geschafft. Dank unseres täglichen Einsatzes, unserer Kompetenz als FoodTech-Leader und der Partnerschaft mit COOP, der Nr. 1 im Food und Retail schaffen wir tagtäglich einen enormen Mehrwert für unsere Konsumenten.»


Philipp Wyss, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Coop, ergänzt: «Die Nähe zu unseren Kunden: innen ist mir ein grosses Anliegen. Mit «Coop to go – brought to you by Selecta» kommen wir mit frischen und schnell verfügbaren Produkten direkt zu ihnen an den Arbeitsplatz– eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.»

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page