top of page
Suche

Buchs: Kein Geld für Tankstelle, Diesel geklaut

Die Kantonspolizei nahm am Montagabend ausserhalb von Buchs einen Mann fest, der von parkierten Lastwagen Diesel entwenden wollte.

Symbolbild von alex mihu / unsplash.com


Tatort war das Betriebsgelände einer Kiesgrube im Gebiet Lostorf ausserhalb von Buchs. Einem Passanten fiel dort am späten Montagabend, 14. August 2023, ein Mann auf, der verdächtig um die parkierten Lastwagen schlich. Als die Polizei wenig später eintraf, war der Unbekannte im Wald verschwunden. Bei den Lastwagen fanden die Polizisten jedoch mehrere Kanister sowie ein Stück Schlauch vor. Auch waren bei einem Lastwagen der Tankdeckel entfernt und der Boden mit Diesel verschmutzt.

Ein Polizeihund konnte eine Fährte aufnehmen, die zu einem in der Nähe parkierten Wohnmobil führte. Der Gesuchte blieb zunächst verschwunden, traute sich dann aber später zurück. Dabei nahmen ihn die Polizisten fest.


Der 63-jährige Deutsche ohne Wohnsitz in der Schweiz war im Fahndungsregister ausgeschrieben und wurde inhaftiert. Er gab zu, versucht zu haben, Diesel zu entwenden, da ihm das Geld gefehlt habe, um an einer Tankstelle zu tanken.

0 Kommentare

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen