top of page
Suche

Brittnau: Unterstand an der Bahnhofstrasse brannte

In der Nacht auf Sonntag verwüstete ein Brand den Unterstand eines Einfamilienhauses in Brittnau. Auch am Wohnhaus entstand Sachschaden. Eine Person wurde verletzt. Die Brandursache ist noch unklar.

Originalfoto der Kapo AG


Am 26.02.2023, kurz nach 1:30 Uhr, meldete eine Drittperson den Brand eines Einfamilienhauses an der Bahnhofstrasse in Brittnau.


Die aufgebotene Feuerwehr konnte den in Vollbrand stehenden Unterstand beim Einfamilienhaus löschen und ein vollständiges Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern.

Die anwohnenden Personen konnten unverletzt evakuiert werden.


Sowohl am Unterstand wie auch am Wohnhaus entstand grosser Sachschaden. Ein Feuerwehrmann musste sich nach dem Einsatz infolge Anzeichen auf eine Kohlenmonoxydvergiftung zur Kontrolle in Spitalpflege begeben.


Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen.


Sachdienliche Hinweise können an die Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Zofingen (062 745 11 11), gerichtet werde.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating