top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Beliebteste Krankenkassen, Versicherungen und Hypothekaranbieter im Jahr 2023

Die Konsumentinnen und Konsumenten haben auch 2023 die besten Versicherungen und Hypothekaranbieter bestimmt und ihre Comparis-Noten vergeben. Bei den Krankenkassen führen gleich sechs Versicherer die Rangliste an: Agrisano, Aquilana, Concordia, Sanitas, Swica-Provita und Swica. Am zufriedensten sind die Versicherten mit der Autoversicherung von Mobiliar und Vaudoise. Die bestbewertete Hausratversicherung bleibt die Mobiliar. Die bestbewerteten Hypothekaranbieter sind die Graubündner und Thurgauer Kantonalbank. Das ist das Ergebnis der jährlich durchgeführten, repräsentativen Befragung von comparis.ch.


Comparis.ch AG

Grafik zVg.


Der Online-Vergleichsdienst comparis.ch untersucht einmal jährlich die Zufriedenheit der Schweizerinnen und Schweizer mit ihrer Krankenkasse, Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung, Autoversicherung sowie ihrem Hypothekaranbieter. Comparis führt dafür eine repräsentative Umfrage durch und ermittelt die Kundenzufriedenheit in verschiedenen Dimensionen. Daraus entsteht die Comparis-Note.


Für alle Produkte werden dieselben Dimensionen erhoben, nämlich Preis/Leistung, Leistungen: Qualität und Service, Information/Kommunikation/Transparenz, Convenience der Touchpoints und Kontakte, Innovation und Gesamtzufriedenheit.


Krankenkassen

2023 haben gleich sechs Krankenversicherer für ihre obligatorische Grundversicherung die Gesamtbewertung von 5,2 erhalten: Agrisano (Vorjahr 5,0), Aquilana (Vorjahr 5,2), Concordia (Vorjahr 5,0), Sanitas (Vorjahr 5,0),Swica-Provita (Vorjahr 5,1) und Swica (Vorjahr 5,1).


Sieben Krankenkassen belegen mit 5,1 den zweiten Platz: Atupri (Vorjahr 4,8), Helsana (Vorjahr 5,0), KPT (Vorjahr 5,1), die ÖKK (Vorjahr 4,9) und die Visana-Gruppe (Vorjahr 5,1) mit Visana, Visana – Sana24 und Visana – Vivacare.


Der dritte Platz mit einer Note 5,0 geht an die fünf Versicherer CSS (Vorjahr 4,9), EKG-Gesundheitskasse (Vorjahr 4,9) und die drei Sympany-Versicherungen (Vorjahr 5,0) Kolping, Moove und Vivao. Bewertet wurden 25 Krankenkassen mit Noten zwischen 4,7 (Assura) und 5,2.


Die Mobiliar und Vaudoise sind die bestbewerteten Autoversicherungen

Vaudoise (Vorjahr 5,2) führt zusammen mit Mobiliar (Vorjahr 5,4) die Rangliste der Autoversicherungen an, mit der Note 5,5. Auf dem zweiten Rang mit 5,3 befinden sich die Basler Versicherung (Vorjahr 5,2), Smile (Vorjahr 5,1) sowie der Touring Club Schweiz (Vorjahr 5,2) .


Den dritten Platz mit einer Note von 5,2 teilen sich die fünf Anbieter AXA (Vorjahr 5,1), Elvia by Allianz (Vorjahr 5,0), Helvetia (Vorjahr 5,1), Simpego (Vorjahr 5,1) und Zurich (Vorjahr 5,1). Bewertet wurden 13 Fahrzeugversicherer mit Noten von 5,1 (Postfinance) bis 5,5.

Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung: Die Mobiliar bleibt an der Spitze

Die Mobiliar ist bei der Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung mit einer Gesamtnote von 5,4 weiterhin die Spitzenreiterin (Vorjahr 5,3). Den zweiten Platz teilen sich die drei Versicherer Baloise (Vorjahr 5,1), Smile (Vorjahr 5,0) und Vaudoise (Vorjahr 5,1) mit der Note 5,3.


Auf dem dritten Rang folgen AXA (Vorjahr 5,0), Helvetia (Vorjahr 5,1), Visana (Vorjahr 5,2) und Zurich (Vorjahr 5,0) mit der Note 5,2. Bewertet wurden 12 Hausratversicherer mit Noten zwischen 4,9 (Elvia) und 5,4.


Hypothekaranbieter: Graubündner und Thurgauer Kantonalbank teilen sich den ersten Platz

Ebenfalls wurde die Kundenzufriedenheit mit den Hypothekaranbietern abgefragt. Mit einer Bewertung von 5,6 stehen die Graubündner (Vorjahr 5,3) und Thurgauer Kantonalbank (Vorjahr 5,4) an der Spitze. Silber erhält mit 5,5 die St.Galler Kantonalbank (Vorjahr 5,3).


Auf dem dritten Platz stehen mit 5,4 die sechs Hypothekarinstitute Basellandschaftliche Kantonalbank (Vorjahr 5,2), Berner Kantonalbank (Vorjahr 5,3), Helvetia-Versicherungen (Vorjahr 4,8), die Luzerner Kantonalbank (Vorjahr 5,4), Raiffeisen (Vorjahr 5,3) und die Schwyzer Kantonalbank (keine Vorjahresnote). Bewertet wurden insgesamt 22 Anbieter von Hypotheken mit Noten zwischen 4,5 (Credit Suisse) und 5,6.


Methodik

Einmal im Jahr führt comparis.ch eine Befragung zur Zufriedenheit von Kunden mit ihren Versicherungsanbietern in den Kategorien Krankenkassen-Grundversicherung, Autoversicherung, Hausrat- und Haftpflichtversicherung sowie Hypotheken durch. Die Befragung wird gemeinsam mit Intervista durchgeführt. Im Mai 2023 wurden vom Umfrageinstitut Intervista 3’500 Personen aus der Deutschschweiz, der Romandie und dem Tessin online befragt, die insgesamt 21’000 Bewertungen für Versicherungsanbieter abgegeben haben (eine Person konnte in jeder Kategorie Anbieter bewerten).


Die Noten vergibt comparis.ch in Anlehnung an das Schweizer Schulsystem. 6 ist die beste Note, 1 die schlechteste. Bewertet werden für alle Produkte die folgenden Dimensionen; 1 Preis/Leistung, 2 Leistungen: Qualität und Service, 3 Information/Kommunikation/Transparenz, 4 Convenience der Touchpoints und Kontakte, 5 Gesamtzufriedenheit. Aus den Dimensionen 1 bis 4 plus 5 wird ein gewichteter Mittelwert errechnet.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page