top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

ALDI SUISSE nimmt grösste Photovoltaikanlage im Kanton St. Gallen in Betrieb

Heute Dienstag, 18. Juli 2023, nimmt ALDI SUISSE die grösste Photovoltaikanlage im Kanton St. Gallen in Betrieb. Die Anlage auf dem Dach des regionalen Verteilzentrums in Schwarzenbach misst mehr als drei Fussballfelder. Sie produziert grünen Strom für den Detailhändler und die Region.


ALDI SUISSE

Foto zVg. ALDI SUISSE


Die grösste Photovoltaikanlage im Kanton St. Gallen befindet sich neu bei ALDI SUISSE in Schwarzenbach. Mit einer aktiven Solarfläche von rund 25'000 Quadratmetern ist die Anlage auf dem Dach des regionalen Verteilzentrums grösser als drei Fussballfelder. Nach einem halben Jahr Bauzeit – in Zusammenarbeit mit der Energie Pool Schweiz AG und der Helion Energy AG – nimmt der Detailhändler sie heute Dienstag, 18. Juli 2023, in Betrieb.


Grüner Strom für ALDI SUISSE und die Region

Die 12'900 Photovoltaikmodule der neuen Mega-Anlage produzieren einen Energieertrag von 5’765 Megawattstunden pro Jahr. Das entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von rund 2’000 Drei-Personen-Haushalten.* Mit dem Strom versorgt ALDI SUISSE nicht nur die eigene Infrastruktur vor Ort, sondern speist den Überschuss in das Netz des Kantons St. Gallen ein. «Umwelt- und Klimaschutz geniessen bei uns hohe Priorität. Darum freuen wir uns sehr, nun auch unser Verteilzentrum in Schwarzenbach mit grünem Strom aus eigener Produktion zu versorgen – und über unseren Eigenbedarf hinaus der Region erneuerbare Energie zur Verfügung zu stellen», sagt Jérôme Meyer, Country Managing Director von ALDI SUISSE.

Zweite Mega-Solaranlage des Detailhändlers

ALDI SUISSE setzt auf erneuerbare Energielösungen, um die CO2-Emissionen systematisch zu senken. Bereits seit 2020 betreibt der Detailhändler auf dem regionalen Verteilzentrum im luzernischen Perlen eine der grössten durchgehenden Photovoltaikanlagen der Schweiz. Zudem erzeugt er schweizweit an über 60 Standorten Solarstrom für seine Filialen und die E-Ladestationen auf den Kundenparkplätzen. Die neue Anlage in Schwarzenbach ist die zweitgrösste Solaranlage des Detailhändlers nach jener in Perlen.


* auf Basis des Stromverbrauchs eines typischen Drei-Personen-Haushalts mit 3'000 kWh/Jahr (BFE 08/2021)

0 Kommentare

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page