top of page
Suche

Aesch (BL): Schwerer Verkehrsunfall auf Autobahn – eine Person tot, eine schwer verletzt

Am frühen Mittwochmorgen, 27. Dezember 2023, kurz nach 05.00 Uhr, kam es auf der Autobahn A18 bei Aesch BL zu einer Frontalkollision zwischen einem Personenwagen und einem Lieferwagen. Dabei verstarb eine Person noch auf der Unfallstelle. Eine Person wurde schwer verletzt.


Kapo BL

Originalfoto der Kapo BL


Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 24-jähriger Lieferwagenlenker auf der kantonalen Autobahn A18 in Richtung Delémont. Aus noch unklaren Gründen kollidierte der Lieferwagen mit der Leitplanke auf der rechten Strassenseite. In der Folge wurde der Lieferwagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kollidierte frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen.


Die 35-jährige Personenwagenlenkerin wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb. Der schwer verletzte Lieferwagenlenker musste durch die Stützpunktfeuerwehr Reinach aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht.


Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.


Die A18 musste für die Dauer der Bergungsarbeiten und der Sachverhaltsaufnahme komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page