top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

115. Nordwestschweizer Schwingfest in Deitingen: Siegermuni heisst "Lupin"

Auf dem Zelglihof in Deitingen sind am Samstag, 12. Mai 2023, die Lebendpreise für das 115. Nordwestschweizer Schwingfestes präsentiert worden. Zwei Rinder, drei Fohlen und natürlich den Siegermuni stehen für die Schwinger am 13. August 2023 als Preise bereit. Rund 250 Gäste waren an der traditionellen Muni-Taufe anwesend, als der prächtige Stier auf den Namen Lupin getauft wurde.


OK NWS23

Fototermin für "Lupin" vor der Taufe, mit Muni-Sponsor Kramer René.


«1989 hat Käser Adrian das Kantonale Schwingfest hier in Deitingen gewonnen und wurde anschliessend am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Stans Schwingerkönig; insgesamt holte er in seiner Karriere 70 Kränze, davon vier Eidgenössische», so wurde der Muni-Götti vom Blatter Andreas (OK-Mitglied NWS23) dem Publikum vorgestellt. In Anwesenheit der Sponsoren-

Vertretenden, bekam Lupin zu seiner offiziellen Taufe symbolisch eine Portion Futter, was dem gutmütigen Koloss wohl mehr entsprach als Weihwasser.


Der Simmentaler-Fleckvieh-Muni wurde vom Deitinger Bio-Produzent Kramer René gesponsert und vom Viehexperten Kuhn Peter fachkundig vorgestellt. Er erklärte dem Publikum Abstammung und besondere Merkmale für einen würdigen Sieger-Stier. «Wohl einer der schönsten Muni, den ich je gesehen habe», lobte der «Kuhflüsterer», wie er von Moderator Blatter dem Publikum vorgestellt wurde. Mit seinen 1000 Kilos hinterlässt Lupin eine majestätische Wirkung, was die beiden Rinder, welche anschliessend präsentiert wurden, geradezu klein - aber nicht minder schön - aussehen liess.


Den drei Fohlen war das Präsentieren vor Publikum noch nicht zuzumuten, darum hat das OK darauf verzichtet. «Das Tierwohl geht vor, sie sind im Frühling erst auf die Welt gekommen», betonte Blatter.

Gemeindepräsident Eberhard Bruno betonte in seinen Grussworten nicht ohne Stolz: «Deitingen wird durch das Schwingfest in der ganzen Schweiz bekannt gemacht». Er bedankte sich bei allen Helfenden und Organisierenden für ihren Einsatz.


OK-Präsident Grenacher Markus ist ebenfalls zufrieden: «Wir sind mit den Vorbereitungen auf der Zielgeraden und freuen uns auf ein unvergessliches Schwingfest».


Mehr Informationen auf www.nws23.ch

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page