soaktuell.ch macht einen guten
Job. Das unterstütze ich:  

SPONSORED POSTS

Zuchwil, Derendingen, Luterbach, Biberist: Feinde der Demokratie unterwegs

Unbekannte haben am Donnerstag oder Freitag, 11./12. Januar 2021, in den Gemeinden Zuchwil, Derendingen, Luterbach und Biberist mehrere Wahlplakate der SVP beschädigt oder entwendet. Zur Ermittlung der Täterschaft sucht die Polizei Zeugen.

Archivbild von soaktuell.ch


Zwischen Donnerstag, 11. Februar 2021/10 Uhr und Freitag, 12. Januar 2021/17 Uhr, haben Unbekannte in den Gemeinden Zuchwil, Derendingen, Luterbach und Biberist gegen 50 Wahlplakate der SVP (Schweizerische Volkspartei) beschädigt oder entwendet. Die Schadensumme dürfte zwischen 1'000.- und 1'500.- Franken betragen.


Die Polizei hat Ermittlungen zur Täterschaft aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die sachdienliche Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn (Telefon 032 627 70 00) in Verbindung zu setzen.


Anmerkung der Redaktion: Sich an Wahlen zu beteiligen und Wahlplakate aufzuhängen ist das demokratische Recht jeder Schweizer Partei und aller Kandidierenden. Selbst von jenen, die einem persönlich nicht gefallen. Wer selber ständig Toleranz fordert, dann aber eine andere Meinung nicht tolerieren kann und die politische Meinungsäusserung durch Sachbeschädigungen einschränken will, ist nichts weiter als ein Feind der Demokratie. Solches Tun muss sofort und unmissverständlich unterbunden werden.

53 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2021 soaktuell.ch  by jaeggiMEDIA GmbH