top of page
Suche

Villmergen: Raubüberfall auf Personen in Auto (Zeugen gesucht)

Eine unbekannte Person trat in Villmergen unvermittelt an ein parkiertes Auto heran, riss die hintere Türe auf und forderte von den Insassen Geld. Ohne Deliktsgut konnte die unbekannte Person flüchten. Auskunftspersonen werden gesucht.

Symbolbild von Lutz Stallknecht / pixelio.de


Am Freitag, 27. Januar 2023 meldete eine 24-jährige Italienerin kurz vor Mitternacht, dass sie in Villmergen an der Schützenhausstrasse soeben überfallen worden sei.


Wie sich herausstellte dürfte eine männliche Person unvermittelt an das parkierte Auto der Melderin herangetreten sein, die hintere Türe aufgerissen und von den Insassen in italienischer Sprache Geld gefordert haben. Dabei habe dieser ein Messer in der Hand gehalten dieses aber nicht gegen die Insassen gerichtet. Da die Mitfahrer der Melderin umgehend die Türe zu zogen, flüchtete die unbekannte Person in unbekannte Richtung.


Die Täterschaft wird wie folgt beschrieben:

männlich, ca. 30-jährig, ca. 170cm gross, Bartträger. Während des Vorfalls habe dieser dunkle Kleidung getragen.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung der Straftat eingeleitet. Personen, die verdächtige Beobachtungen und Wahrnehmungen gemacht haben, sind gebeten sich beim Stützpunkt Muri (Tel. 056 675 76 20) zu melden.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page