top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Utzigen: Bauernhaus Birchi durch Brand komplett zerstört

In Utzigen ist in der Nacht auf Samstag ein Bauernhaus mit Wohn- und Ökonomieteil in Vollbrand geraten. Das Gebäude wurde komplett zerstört. Personen wurden keine verletzt, Tiere kamen jetzigen Erkenntnissen nach keine zu Schaden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Kapo BE / Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland

Originalfoto der Kapo BE


Bei der Kantonspolizei Bern gingen am Samstag, 14. Oktober 2023, kurz vor 4.40 Uhr, mehrere Meldungen zu einem Brand eines Bauernhauses im Birchi in Utzigen (Gemeinde Vechigen) ein. Das Gebäude stand beim Eintreffen der umgehend ausgerückten Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Die rund 50 Angehörigen der Feuerwehren Vechigen, Stettlen, Ostermundigen und der Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern nahmen sofort die Löscharbeiten auf und konnten den Brand schliesslich unter Kontrolle bringen. Das Bauernhaus mit Wohn- und Ökonomieteil wurde jedoch durch das Feuer komplett zerstört.

Drei Personen konnten sich rechtzeitig aus dem Bauernhaus ins Freie begeben. Im Stall befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches keine Tiere. Personen wurden keine verletzt. Den aktuellen Erkenntnissen nach kamen auch keine Tiere zu Schaden. Für die Bewohnenden konnte mithilfe von Drittpersonen und der Gemeinde eine alternative Unterbringungsmöglichkeit organisiert werden.


Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens aufgenommen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page