top of page
Suche

Unterentfelden: Brand in Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Eichenweg

Am Dienstagnachmittag brach in einer Wohnung in Unterentfelden ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte diesen löschen. Verletzt wurde niemand.

Symbolbild von lichtkunst.73 / pixelio.de


Betroffen war ein Mehrfamilienhaus am Eichenweg in Unterentfelden. Anwohner bemerkten am Dienstag, 4. April 2023, um 14.15 Uhr dichten Qualm, der aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss ins Freie drang. Die Feuerwehr war rasch zur Stelle und musste sich gewaltsam Zugang zur verschlossenen Wohnung verschaffen. Dessen Bewohner war nicht zu Hause und sollte noch im Verlauf der Löscharbeiten heimkehren. In der Folge gelang es, den Brand zu löschen und damit die weitere Ausbreitung zu verhindern.

Inzwischen hatten Feuerwehr und Polizei die anwesenden Bewohner angewiesen, das Haus vorsorglich zu verlassen. Verletzt wurde niemand.


Der Brand zog die Wohnung stark in Mitleidenschaft. Das Ausmass des Schadens lässt sich noch nicht abschätzen. Auch ist die Ursache noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page