top of page
Suche

Tote Person bei Brand in Grenchen: Ermittlungen abgeschlossen

Während eines Löscheinsatzes bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Grenchen wurde am 8. Februar 2022 eine tote Person aufgefunden. Es liegen keine Hinweise auf eine strafbare Dritteinwirkung vor. Dies trifft sowohl auf die Brand- wie auch auf die Todesursache zu.


Stawa SO

Symbolbild von Marcel LOACKER / Pixabay.com


Am Dienstag, 8. Februar 2022, kam es in einem Mehrfamilienhaus in Grenchen zu einem Brand. Im Verlauf des Löscheinsatzes wurde in der vom Brand betroffenen Wohnung eine leblose Person aufgefunden (soaktuell.ch hat berichtet). Zur Klärung der Umstände sowie der Brand- und Todesursache leiteten die Solothurner Strafverfolgungsbehörden umgehend entsprechende Ermittlungen ein. Diese konnten in der Zwischenzeit abgeschlossen werden und ergaben keine Hinweise auf eine strafbare Dritteinwirkung. Dies trifft sowohl auf die Brand- wie auch auf die Todesursache zu.


Weitergehende Informationen sind aus Rücksicht auf die verstorbene Person nicht möglich.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page