top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Tötungsdelikt in Spreitenbach: Ein Mann tot, einer schwerverletzt in Wohnung aufgefunden

In einer Wohnung in Spreitenbach wurden heute Morgen ein toter sowie ein schwerverletzter Mann aufgefunden. Die Umstände sind noch unklar. Die Kantonspolizei geht von einem Tötungsdelikt aus und hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Aufgrund einer unklaren Meldung rückten am Samstagmorgen, 12.02.2022, kurz nach 09:00 Uhr, mehrere Polizeipatrouillen an die Bahnhofstrasse in Spreitenbach aus.


In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses konnten die Einsatzkräfte eine tote sowie eine schwerverletzte Person auffinden. Für die weiterführenden polizeilichen Massnahmen wurde der Tatort grossräumig abgesperrt. Die Arbeiten vor Ort dauerten bis Mitte Nachmittag.


Bei der verstorbenen Person handelt es sich um einen 74-jährigen Mann aus dem Kanton Aargau. Beim Schwerverletzten handelt es sich um eine 55-jährige männliche Person, ebenfalls aus dem Kanton Aargau stammend. Dieser wurde mit einem Rettungshelikopter mit schweren Verletzungen ins Spital überführt.


Die genauen Umstände sind noch unklar. Erste Erkenntnisse lassen aber den Schluss zu, dass ein Tötungsdelikt vorliegt.


Der Staatsanwalt hat ein Strafverfahren eröffnet.


Symbolbild von Alpine Air Ambulance.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page