top of page
Suche

Spreitenbach: Vandalen wüteten wiederholt im Schulhaus

In den letzten beiden Nächten wurden in Spreitenbach beim Schulhaus Scheiben, Wände und Einrichtungsgegenstände zerstört. Es entstand massiver Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.


Kapo AG / Corina Winkler

Originalfoto der Kapo AG


Eine erste Meldung erging am Neujahrsmorgen, 01. Januar 2024. In der Silvesternacht hatten Unbekannte in Spreitenbach beim Schulhaus an der Haufländlistrasse die Aussenfassade und Fensterscheiben beschädigt.


In der Nacht auf den 2. Januar 2024 kam es durch Unbekannte zu weiteren Beschädigungen an derselben Liegenschaft. Die Eingangstüre wurde herausgeschlagen und das Schulhaus betreten. In den Innenräumen des Schulhauses wurden diverse Einrichtungsgegenstände beschädigt und umgeworfen.


Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Auskunftspersonen.

Personen, welche Angaben zu den Beschädigungen und Eindringen ins Schulhaus machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei in Baden (056 200 11 11 / stuetzpunkt.baden@kapo.ag.ch) zu melden.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page