top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Oltner Kabarett-Casting 2022: Auch Andreas Iseli für Finale qualifiziert

In der dritten und letzten Vorrunde des diesjährigen Oltner Kabarett-Castings hat sich mit Andreas Iseli ein Berner Newcomer für das Finale vom 17. Mai qualifiziert. Der gelernte Koch, Metzger und Lebensmittelingenieur kredenzte «Buntes aus der Grauzone», die er mit einigem schwarzem Humor spickte. Eines seiner Geschäftsmodelle ist Missgunst – Sprengungen von schön gefüllten Toi-Toi-Mobiltoiletten sorgen an Geburtstagen, Begräbnissen und Demos immer wieder für Spektakel. Ob die neue Berufslehre zur Sachwertenteignungsfachperson EFZ, kurz Einbrecher, genügend junge Menschen begeistern kann, wird sich zeigen müssen.


Oltner Kabarett-Casting

Trotz einer hervorragenden Frauenquote von fast 85 Prozent – von sechs Teilnehmenden waren 5 Frauen – konnte sich keine von ihnen durchsetzen. Zweite Abendfinalistin war Jovana Nikic, ein «Bärner Meitschi» mit Migrationshintergrund, deren Eltern so gut integriert sind, dass sie sogar Aromat mit in die Ferien nehmen.


Mit Anna Lienhart stand eine weitere Bernerin, allerdings eine Oberländerin, auf der Schwager-Bühne. Ihr eigener Integrationsversuch in Berlin verlief etwas holprig, was sie unter anderem mit Meditation und dem Tanzen ihres Namens auszugleichen versuchte.


Aus dem Raum Zürich schliesslich kommt das Trio Tria, drei junge Schauspielerinnen, die mit ihrem Programm «Du hast keine Chance, packe sie!» auf erfrischende Weise ein bewegliches Bühnenbild aus Holzklötzen einsetzten und ihre frustrierenden Erlebnisse mit der Ämterbürokratie als arbeitslose Künstlerinnen erzählten.


Ein reines Männer-Trio wird somit am Dienstag, 17. Mai im Rahmen der Oltner Kabarett-Tage den Finalsieg unter sich ausmachen: Bundi, Benjamin und Iseli.


Tickets fürs Finale:

Infos und Tickets für das gesamte Festival vom 11. bis 21. Mai gibt es unter www.kabarett.ch.

Tags:

0 Kommentare

ความคิดเห็น

ได้รับ 0 เต็ม 5 ดาว
ยังไม่มีการให้คะแนน

ให้คะแนน
bottom of page