top of page
Suche

Oftringen: Rumänen beim Klauen in Baumarkt erwischt

Die Kantonspolizei nahm am Samstag zwei Rumänen fest, die in einem Baumarkt in grossem Stil gestohlen hatten. Sie werden verdächtigt, auf Diebestour gewesen zu sein.

Symbolbild von Maikol Aquino / pixabay.com


Der Sicherheitsdienst eines Baumarktes in Oftringen beobachtete am Samstagnachmittag, 8. April 2023, wie einer der vermeintlichen Kunden seinen Rucksack mit Kleinwerkzeug füllte und wie sein Komplize dann noch verschiedene Artikel in den Mantel steckte. Wie sich zeigen sollte, war dieser präpariert, um Diebstähle verüben zu können.


Der Sicherheitsdienst hielt die beiden Männer beim Ausgang zurück und übergab sie der gerufenen Kantonspolizei. Wie sich zeigte, hatten das Duo Waren im Wert von gegen 4'000 Franken entwendet.


Im Mietwagen, der in der Tiefgarage parkiert war, stiess die Polizei noch auf weiteres mutmassliches Diebesgut. Dessen Herkunft ist noch unklar.

Die Kantonspolizei Aargau nahm die beiden Männer –Rumänen im Alter von 25 und 30 Jahren ohne Wohnsitz in der Schweiz - für weitere Ermittlungen fest. Sie werden verdächtigt, gezielt auf Diebestour gewesen zu sein.


Der vorliegende Fall ist beispielhaft für grenzüberschreitend und seriell tätige Ladendiebe aus Osteuropa, mit denen die Kantonspolizei Aargau wieder vermehrt zu tun hat.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page