top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Oberkulm: Es gehen wieder Kupferdiebe um - 200 Meter Kabel geklaut

Unbekannte entwendeten in Oberkulm über 200 Meter Kupferkabel, das im Freien gelagert war. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.


Kapo AG / Bernhard Graser


Originalfoto der Kapo AG


Tatort war eine Baustelle an der Gontenschwilerstrasse in Oberkulm. Auf einem Parkplatz gegenüber des Bahnhofs stand ein Arbeitsanhänger, auf dem eine Kabelrolle mit 220 Metern Kupferkabel eingespannt war.


Als Arbeiter am Dienstag, 23. April 2024, gegen Mitternacht die Arbeit aufnahmen, mussten sie feststellen, dass die Kabelrolle leer war. Wie sich zeigte, mussten Diebe das Kabel abgerollt und abtransportiert haben.


Die Täterschaft muss irgendwann am Dienstag zwischen den frühen Morgenstunden und dem späten Abend am Werk gewesen sein.


Die Kantonspolizei in Unterkulm (Telefon 062 768 55 00 / stuetzpunkt.unterkulm@kapo.ag.ch) sucht Augenzeugen.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page