top of page
Suche

Nussbaumen: Argovia Tankstellenshop überfallen

Am Freitagabend überfiel ein Unbekannter den Argovia Tankstellenshop in Nussbaumen und erbeutete Bargeld. Die Verkäuferin wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.


Kapo AG / Dominic Zimmerli


Argovia Tankstellenshop in Nussbaumen. Bild: Google Street View


Am Freitagabend, 16. Februar 2024, kurz vor 21:30 Uhr, betrat ein Unbekannter den Argovia Tankstellenshop an der Landstrasse in Nussbaumen und bedrohte die Verkäuferin mit einem Messer. Er verlangte die Herausgabe von Bargeld. Dabei kam es zu einer kleinen Rangelei, wobei die Verkäuferin leicht verletzt wurde. Kurze Zeit später verliess der unbekannte Täter das Verkaufsgeschäft mit dem erbeuteten Bargeld zu Fuss in unbekannte Richtung.


Die Kantonspolizei leitete umgehend eine Grossfahndung mit mehreren Patrouillen der Stadtpolizei Baden, der Regionalpolizeien Brugg und Zurzibiet sowie der Kantonspolizei ein. Trotz dieser sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Tatverdächtige nicht angehalten werden.


Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

Zirka 40 Jahre alt, 165 bis 170 cm gross, mittlere Statur, dunkler Bart, sprach gebrochen Deutsch, trug eine schwarze Jacke mit orangem Innenfutter, eine schwarze Wollmütze sowie graue Trainerhosen und weisse Turnschuhe.


Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Augenzeugen. Können Sie Angaben zur Tat oder Täterschaft machen, werden Sie gebeten, sich beim Ermittlungsdienst Nord (056 200 11 11; ermittlungnord.kripo@kapo.ag.ch) oder bei jedem anderen Polizeiposten zu melden.

0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación