top of page
Suche

Mellikon: 29-jähriger Autofahrer prallte frontal in Schulbus - drei Verletzte

Am Freitag ereignete sich in Mellikon eine Frontalkollision. Aufgrund der heftigen Kollision überschlug sich ein Fahrzeug. Drei Personen wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 18. Februar 2022, kurz nach 07 Uhr, in Mellikon. Ein 29-jähriger Automobilist fuhr von Rümikon in allgemein Richtung Bad Zurzach. Auf der Hauptrasse geriet er aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den entgegenkommenden Schulbus. Aufgrund der heftigen Kollision überschlug sich sein Fahrzeug und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.


Alle Personen konnten das Fahrzeug selbständig verlassen. Im Schulbus befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls ein sechsjähriges Kind. Die Beteiligten wurden zur Kontrolle ins Spital überführt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.


Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat Ihre Ermittlungen dazu aufgenommen.


Originalfoto der Kapo AG

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating