top of page
Suche

Mägenwil: Lieferwagenfahrer sorgte auf A1 für Auffahrkollision mit sechs Fahrzeugen

Am Freitagnachmittag kam es auf der Autobahn zu einer Kollision zwischen sechs Fahrzeugen. Dabei wurden mehrere Personen leicht verletzt. Es kam zu Stau auf der Autobahn sowie den umliegenden Hauptverkehrsachsen.

Originalfoto der Kapo AG


Am Nachmittag des 10. Februar 2023, um zirka 15.30 Uhr, kam der Verkehr in Mägenwil auf der A1 in Fahrtrichtung Zürich ins Stocken. Dies nahm ein 30-jähriger Lieferwagenlenker zu spät wahr, worauf es zu einer Auffahrkollision kam. Durch den Aufprall wurden total sechs Fahrzeuge ineinandergeschoben.

Der Unfallverursacher wurde mit unbekannten, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital überführt. Die weiteren Unfallbeteiligten erlitten nach ersten Erkenntnissen Prellungen.

An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Drei Fahrzeuge erlitten Totalschaden.


Durch die Kollision kam es während rund einer Stunde zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Autobahn sowie den umliegenden Hauptverkehrsachsen.


Weshalb der 30-Jährige den stockenden Verkehr zu spät wahrnahm, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

0 Kommentare
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
bottom of page