top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Laupersdorf: Hoher Sachschaden durch Brandstiftung in Stankt-Martins-Kirche

In der Sankt-Martins-Kirche in Laupersdorf kam es in der Nacht auf Samstag aus noch zu klärenden Gründen zu einem Brand. Dadurch entstand hoher Sachschaden. Die Polizei hat umgehend Ermittlungen zur Täterschaft aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Originalfoto der Kapo SO


Am Samstag, 16. September 2023, kurz vor 8.30 Uhr, wurde der Kantonspolizei Solothurn gemeldet, dass jemand versucht habe, die Sankt-Martins-Kirche in Laupersdorf in Brand zu setzen.


Beim Eintreffen der Feuerwehr Laupersdorf war das Kirchenschiff voller Rauch und musste durchlüftet werden. Die Schadensumme kann derzeit nicht näher beziffert werden.

Brandstiftung steht im Vordergrund der Ermittlungen – die Polizei sucht Zeugen

Als Brandursache muss von Brandstiftung ausgegangen werden. Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn haben in diesem Zusammenhang umgehend Ermittlungen zur Täterschaft aufgenommen. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Brand oder zur Identität der Verursacher machen können, werden geben, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen in Verbindung zu setzen, Telefon 062 311 94 00.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page