top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Killwangen: In Unterführung steckengeblieben - weisser Lieferwagen gesucht

Ein unbekannter Lieferwagen blieb am Sonntagabend in einer Unterführung stecken. Ohne Rücksicht auf Schäden fuhr er weiter und blieb verschwunden. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Originalfoto der Kapo AG


Ort des Geschehens war die A1-Unterführung zwischen Killwangen und Würenlos. Eine Automobilistin stiess am Sonntag, 1. Oktober 2023, gegen 23.30 Uhr, auf herumliegende Teile und verständigte die Kantonspolizei.


Wie sich zeigte, musste ein Fahrzeug in der auf 2.8 Meter Höhe begrenzten Unterführung steckengeblieben sein. Dabei muss der Glasfaseraufbau des Wagens stark beschädigt worden sein. Ungeachtet dessen würgte die unbekannte Person am Steuer das Fahrzeug durch die Unterführung. Dabei wurde die Fahrbahn zerkratzt.

Da Splitter bis nach Oetwil an der Limmat auf der Strasse verstreut waren, muss die Fahrt in diese Richtung weitergegangen sein.


Die Kantonspolizei in Baden (Telefon 056 200 11 11) sucht einen weissen Lieferwagen, der eine Aufschrift «Mietfahrzeug» trug und nun verschiedene Beschädigungen aufweist.

0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page