SPONSORED POSTS

  • KAPO AG

Holzschopf in Staffelbach ein Raub der Flammen

Am Samstag geriet in Staffelbach ein Schopf in Brand. Die Flammen griffen, dank der rasch ausgerückten Feuerwehr, nicht auf die umliegenden Wohnhäuser über trotzdem entstand grosser Sachschaden. Die Ursache ist noch unbekannt.


Vom Brand betroffen war ein Schopf am Stammrain in Staffelbach. Die Anwohner bemerkten am 27. Juli 2019, kurz nach 13.30 Uhr, dass ein Schopf lichterloh brannte.


Die alarmierte Feuerwehr rückte mit einem Grossaufgebot an und hatte den Brand schliesslich kurz nach 14 Uhr gelöscht. Der Schopf wurde weitgehend zerstört. Verletzt wurde niemand.

Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von 400'000 Franken.


Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Originalfoto der Kapo AG

0 Ansichten0 Kommentare

Bleiben Sie per Mail auf dem Laufenden. Kostenlos. Hier anmelden:

  • White Facebook Icon

Datenschutzrichtlinie    Impressum
© 2010 - 2020 by jaeggiMEDIA GmbH