top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Himmelried: 54-jähriger Motorradfahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

Auf der Kaltbrunnentalstrasse in Himmelried hat sich am Sonntag, 17. Dezember 2023, ein Motorradfahrer bei einem Selbstunfall schwere Verletzungen zugezogen. Nach der medizinischen Erstbetreuung vor Ort wurde der Verunfallte mit einem Helikopter der Rega in ein Spital geflogen. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen.

Kapo SO / Bruno Gribi


Originalfoto der Kapo SO


Am Sonntag, 17. Dezember 2023, kurz vor 12.15 Uhr, war ein 54-jähriger Motorradlenker auf der Kaltbrunnentalstrasse in Himmelried in Richtung Restaurant Kaltbrunnental unterwegs. Nach der Abzweigung Schindelboden/Kaltbrunnentalstrasse verlor er aus noch zu klärenden Gründen die Kontrolle über das Motorrad und stürzte. Dabei zog sich der Verunfallte schwere Verletzungen zu. Er wurde durch Passanten und den Rettungsdienst erstbetreut und schliesslich mit einem Helikopter der Rega in ein Spital geflogen. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen.

Personen, die sachdienliche Angaben zu diesem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Breitenbach in Verbindung zu setzen, Telefon 061 785 77 01.

0 Kommentare

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen
bottom of page