top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Hauenstein: Brandursache klar - Rentner liess Ofenklappe offen

Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn haben die Brandursachenabklärung zum Brandfall vom 5. März 2024 in Hauenstein abgeschlossen. Die Brandursache dürfte auf ein menschliches Fehlverhalten zurückzuführen sein.

Kapo SO / Nourdin Khamsi


Symbolbild von Igelsböck Markus - .IM / pixelio.de


Am Dienstagabend, 5. März 2024, kam es in einer Wohnung eines Doppeleinfamilienhauses in Hauenstein zu einem Brand. Dabei ist ein Bewohner im Rentenalter gestorben.

Die Brandursachenabklärung durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn hat in der Zwischenzeit ergeben, dass sich im Bereich der Küche, durch eine nicht geschlossene Ofenklappe, Hitze auf eine in der Nähe stehende Holzkommode übertragen konnte, wodurch diese schliesslich in Brand geriet.


Durch das sich ausbreitende Feuer kam es zu einer starken Rauchbildung, die folglich zum Tod des Rentners geführt hat.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page