top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Hallwil: 48-jährige Autofahrerin baut betrunken Unfall und legt Volvo aufs Dach

Stark alkoholisiert stiess eine Automobilistin in Hallwil mit einem anderen Wagen zusammen. Anschliessend kam sie von der Strasse ab, worauf ihr Auto auf dem Dach landete. Sie kam mit leichten Verletzungen davon.

Originalfoto der Kapo AG


Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 8. März 2022, kurz nach 15 Uhr zwischen Hallwil und Dürrenäsch. In Richtung Dürrenäsch fahrend kam die Lenkerin eines Volvo zunächst rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Randleitpfosten. Danach korrigierte sie nach links, geriet auf die Gegenfahrbahn und stiess dort mit einem entgegenkommenden Jeep zusammen. In der Folge kam der Volvo links von der Strasse ab, stürzte die dortige Böschung hinab und überschlug sich auf das Dach.


Während die Jeep-Fahrerin unverletzt blieb, erlitt die Unfallverursacherin eine Gehirnerschütterung. Eine Ambulanz brachte sie zur Kontrolle ins Spital. Dort musste sie auch die von der Staatsanwaltschaft angeordnete Blut- und Urinprobe abgeben. So hatte ein vorgängiger Atemlufttest gezeigt, dass die 48-Jährige stark alkoholisiert war. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab.


Am Volvo entstand Totalschaden. Auch der Jeep wurde erheblich beschädigt.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page