top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Härkingen: Zwei Algerier als mutmassliche Diebe festgenommen

Dank zwei Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Kantonspolizei Solothurn am Sonntagmorgen, 12. November 2023, in Härkingen zwei mutmassliche Diebe anhalten. Die beiden Algerier wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Am Sonntag, 12. November 2023, gegen 9.15 Uhr, meldete sich eine Frau aus Härkingen bei der Kantonspolizei Solothurn und gab an, dass ihr soeben zwei verdächtige Männer auf ihrem Freisitz aufgefallen seien. Unverzüglich rückte eine Polizeipatrouille nach Härkingen aus.


Noch während der Anfahrt meldete sich eine weitere Person bei der Polizei, die beobachten konnte, wie die beiden Männer zwei Taschen in einer Hecke versteckten. Kurz nach dieser Meldung konnten die beiden Verdächtigen durch die Polizei angehalten werden.


Die beiden Algerier im Alter von 23 und 26 Jahren wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen. Gemäss ersten Abklärungen dürfte es sich beim Inhalt der versteckten Taschen um Deliktsgut handeln.


Verdächtige Beobachtungen umgehend melden

Mit der Kampagne «Bei Verdacht Tel. 117 – Gemeinsam gegen Einbruch» ruft die Kantonspolizei Solothurn die Bevölkerung auf, verdächtige Beobachtungen umgehend - zu jeder Tages- und Nachtzeit -, via Polizeinotrufnummer 117 zu melden. Dank solchen Meldungen ist es der Polizei in der Vergangenheit schon öfters gelungen, Straftäter festzunehmen.


0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page