top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Grenchen: Verletzter Mann neben E-Scooter gefunden - im Spital verstorben

Auf der Solothurnstrasse in Grenchen ist in der Nacht auf Montag ein verletzter Mann mit einem E-Scooter aufgefunden worden. Er wurde mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen wo er später verstarb. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Unfallursache aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Originalfoto der Kapo SO


Am Montag, 24. Oktober 2022, um 00.15 Uhr, meldete ein Passant via Alarmzentrale einen verletzten Mann, welcher neben einem E-Scooter auf der Solothurnstrasse in Grenchen lag. Umgehend wurde der Rettungsdienst und eine Polizeipatrouille aufgeboten.


Aufgrund der schweren Verletzungen wurde später ein Helikopter der Rettungsflugwacht Rega aufgeboten, welcher den Mann in ein Spital flog. Dort ist der Mann einige Tage später gestorben.

Zeugenaufruf

Die Polizei hat umgehend Ermittlungen zu Unfallhergang und zur Unfallursache aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Unklar ist insbesondere, ob es ich um einen Selbstunfall handelt. Personen, die Angaben zu den Umständen, welche zum Unfall führten, machen können oder allenfalls den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Grenchen in Verbindung zu setzen, Telefon 032 654 39 69.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page