top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Grenchen: Öffentliche Auflage der revidierten Ortsplanung beginnt am 16. Mai 24

Die Ortsplanung der Stadt Grenchen wurde gesamthaft revidiert. In einem intensiven und aufwändigen Planungsprozess wurden die Nutzungspläne und Reglemente analysiert, ergänzt, korrigiert und angepasst. Beginnend mit dem räumlichen Leitbild 2017, umfangreichen Grundlagearbeiten, einer öffentlichen Mitwirkung 2021 und zwei kantonalen Vorprüfungen (2021 und 2023), konnte die Ortsplanung am 26. März 2024 vom Gemeinderat genehmigt und zur öffentlichen Auflage freigegeben werden.


Stadt Grenchen / Baudirektion

Luftaufnahme Stadt Grenchen (Bild: Google Maps)


Mit den überarbeiteten Planungsinstrumenten stehen sinnvolle Vorgaben für eine nachhaltige Stadtentwicklung zur Verfügung, welche den veränderten Anliegen an die räumliche Nutzung des Lebensraumes Rechnung tragen. Dies betrifft vor allem den Umgang mit der baulichen Verdichtung, der Erhaltung und Förderung eines qualitätvollen Siedlungsraumes, der Rücksichtnahme auf bestehende Bauten und öffentliche Räume und einer sinnvollen Abstimmung mit den veränderten Mobilitätsansprüchen.


Hauptanliegen der revidierten Ortsplanung sind ein hohes Mass an Nutzungsflexibilität, eine qualitative Verdichtung unter Wahrung der Identität und der Erhalt von wertvollen Kultur- und Naturobjekten. Um diese Ziele nachhaltig zu erreichen, gelten erhöhte Anforderungen für den Städtebau und die Qualität der Freiräume.


Nicht Gegenstand der öffentlichen Auflage ist der gesamte Bereich der Arbeitszonen im Südosten der Stadt Grenchen. Dieser wird zurzeit noch im Rahmen des «Masterplanes TOP-Entwicklungsstandort» in einem separaten Planungsprozess bearbeitet. Eine Auflage mit revidierter Nutzungsplanung in diesem Bereich wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.


Vom 16. Mai bis 17 Juni 2024 findet die öffentliche Auflage der Ortsplanungsrevision Grenchen statt. Die Auflageakten können in obigem Zeitraum bei der Baudirektion Grenchen, Dammstrasse 14 (Bürohaus Forum, 3. Stock) eingesehen werden. Eine Anmeldung wird empfohlen (032 654 67 67). Sämtliche Dokumente können in obigem Zeitraum auch über www.grenchen/amtsmitteilungen heruntergeladen werden.


Gegenstand der öffentlichen Auflage sind:


  • Nutzungszonenplan

  • Bauklassenplan

  • Nutzungs- und Bauklassenplan Staad, Aarbrügg, ARA

  • Gesamtpläne (Gebiet ausserhalb Bauzone)

  • Zonenreglement

  • Erschliessungspläne mit Baulinien und Waldfeststellung

  • Kantonale Baulinienpläne

  • Naturgefahrenplan


Zusätzlich können diverse orientierende Dokumente, Vorarbeiten, Analysen, Grundlagen, Inventare und Berichte eingesehen werden. In den beiliegenden Raumplanungsberichten sind sämtliche Anpassungen detailliert beschrieben.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page