top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Grenchen: Grosserfolg für Mika Keller an Trampolin-Junioren-WM in Birmingham

Als einer des 17-köpfigen Schweizer Teams konnte Mika Keller an die Trampolin-Junioren-WM, welche vom 16.-19.11-23 in Birmingham stattfanden.


Trampolinabteilung TV Grenchen, Andy Vogt

Mika Keller mit Silber und Bronze. Foto: Andy Vogt, Grenchen


Gleich am ersten Wettkampftag rechtfertigte Mika Keller seine Nomination. Zusammen mit Axel Roux aus Aigle startete er in den Synchronwettkampf der U13-jährigen. Trotz eines Patzers im siebten Sprung erreichten die beiden das Finale. Dort zeigten sie was in Ihnen steckt. Sie überzeugten mit sehr guter Synchronität und holten sich die Silbermedaille, lediglich 0.16 Punkte hinter den Siegern aus Japan!

Am Freitag stand dann er Einzelwettkampf der U13 statt. Nach einer guten ersten Übung geriet der zweite Sprung in der zweiten Übung weit nach hinten. Mika konnte sich gerade noch retten. Die folgenden Sprünge waren dadurch unsauber, doch gegen Ende der Übung konnte er sich wieder stabilisieren und erreichte mit Rang fünf das Finale der besten acht Turner. Im Finale zeigte er sich nervenstark, turnte seine Übung mit der zweithöchsten Schwierigkeit im ganzen Feld stabil und in der Mitte durch. Mit neuem Punkterekord von 48.83 Punkten holte er sich damit Rang drei und die Broncemedaille!


Das tolle Abschneiden von Mika Keller ist historisch für den TV Grenchen. Im nächsten Jahr geht es für ihn dann in der Kategorie U15 weiter; allerdings wird er in der Schweiz da zusammen mit den Alterskollegen der U17 messen müssen.


Das nächste grosse Ziel wird die Junioren-WM im 2025 sein, die wahrscheinlich in Australien stattfinden wird.

0 Kommentare

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen
bottom of page