top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Grenchen: Bei Selbstunfall auf Leitplanke gefahren - Auto auf Dach gekippt

Auf der Autobahn A5 bei Grenchen hat sich am Mittwochabend, 13. März 2024, ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet, wobei das Fahrzeug auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Dabei wurde der Fahrzeuglenker leicht verletzt.

Kapo SO / Chantal Wälchli


Originalfoto der Kapo SO


Am Mittwoch, 13. März 2024, gegen 21.25 Uhr, war ein 69-jähriger Automobilist auf der Autobahn A5 bei Grenchen in Fahrtrichtung Biel unterwegs. Im Bereich des Wititunnels verlor er, mutmasslich aufgrund einer temporären Signalisation, die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte mit seiner Fahrzeugfront in die Leitplanke. Dort hob das Auto ab, kippte und kam schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand.


Dabei zog sich der Fahrzeuglenker leichte Verletzungen zu, die Beifahrerin blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt.


Nebst der Polizei standen eine Ambulanzbesatzung, Mitarbeitende der Firma NSNW (Nationalstrassen Nordwestschweiz) und ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page