top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Gewaltdelikt in Zufikon: Mann schwer verletzt – Frau festgenommen

Ein 49-jähriger Mann wurde am Sonntagabend bei einer Auseinandersetzung in Zufikon schwer verletzt. Die Polizei nahm am Tatort eine 32-jährige Frau fest. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Symbolbild von Falk Jaquart / pixelio.de


Bei der Kantonalen Notrufzentrale ging am späten Sonntagabend, 23. Januar 2022, kurz vor 21.30 Uhr, ein Notruf ein, wonach in Zufikon, aufgrund eines verdächtigen Verhaltens, eine Kontrolle vorgenommen werden sollte.


Rasch rückte eine Patrouille der Kantonspolizei Aargau aus. In einem Mehrfamilienhaus am Wygarten stiess die Patrouille auf einen 49-jährigen Schweizer, welcher schwere Verletzungen aufwies. Eine 32-jährige Türkin befand sich ebenfalls vor Ort. Von Beginn weg gingen die Ermittler der Polizei von einem Gewaltdelikt aus. Die 32-jährige Frau wurde umgehend vorläufig festgenommen.


Das Opfer musste durch einen aufgebotenen Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Die medizinische Versorgung dauert an.


Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete noch in der Nacht eine Strafuntersuchung. Die Umstände der Tat sind noch nicht geklärt. Durch Spezialisten der Kantonspolizei Aargau wurde eine umfangreiche Spurensicherung am Tatort ausgeführt.

Tags:

0 Kommentare

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page