top of page
TWINT_Individueller-Betrag_DE.png
Suche

Egerkingen: Junger Marokkaner nach Diebstahl aus Auto festgenommen

Die Kantonspolizei Solothurn konnte am Donnerstagmorgen, 1. Februar 2024, in Egerkingen einen Mann anhalten, welcher vorgängig verdächtig aufgefallen war. Bei der Anhaltung konnte beim 18-jährigen Marokkaner mutmassliches Deliktsgut festgestellt werden. Dieser wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Kapo SO / Chantal Wälchli


Archivbild der Polizei


Am Donnerstag, 1. Februar 2024, kurz nach 8 Uhr, meldete eine Fahrzeugbesitzerin, dass sie an der Bahnhofstrasse in Egerkingen soeben einen unbekannten Mann in ihrem Auto überrascht habe. Dieser sei nun in Richtung Bahnhof geflüchtet. Unverzüglich leitete die Polizei mit mehreren Patrouillen eine Fahndung ein, worauf der vorerst unbekannte Mann angehalten werden konnte. Dieser hatte mutmassliches Deliktsgut bei sich. Gemäss ersten Abklärungen handelt es sich um einen 18-jährigen Marokkaner. Dieser wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Verdächtige Beobachtungen umgehend melden

Mit der Kampagne «Bei Verdacht Tel. 117 – Gemeinsam gegen Einbruch» ruft die Kantonspolizei Solothurn die Bevölkerung auf, verdächtige Beobachtungen umgehend – zu jeder Tages- und Nachtzeit –, via Polizeinotrufnummer 117 zu melden. Dank solchen Meldungen ist es der Polizei in der Vergangenheit mehrmals gelungen, Tatverdächtige festzunehmen.

0 Kommentare

תגובות

דירוג של 0 מתוך 5 כוכבים
אין עדיין דירוגים

הוספת דירוג
bottom of page